Datenschutz - Ferienwohnungen Sandkörnchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Datenschutz

Impressum, Datenschutz, AGB
Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise:

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Um Ihnen ein hohes Maß an Transparenz und Sicherheit zu gewährleisten, informiert Sie unsere nachstehende Datenschutzerklärung über Art, Umfang und Zweck der Erhebung sowie Nutzung und Verarbeitung der durch uns erfassten Informationen und Daten.

Wir gehen mit den uns übertragenen Daten verantwortungsbewusst um und beachten die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, und hierbei speziell der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu).

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns mit Ihrer Kenntnis selbst zur Verfügung stellen.
Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht, eine Weitergabe an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich berechtigt sind, z.B. bei Vorliegen eines entsprechenden Gerichtsbeschlusses.

Sie erhalten jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person sowie zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung. Außerdem haben Sie das Recht, die Berichtigung  oder Löschung  Ihrer Daten zu verlangen. Weiterhin haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit, das Recht auf Widerspruch und das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Beruht die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. All diese Rechte können nur wahrgenommen werden, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden.

Wenn Sie bei uns eine Urlaubsanfrage oder Urlaubsbuchung aufgeben, werden Ihre Angaben aus dem Anfrage/- Buchungsformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten und Informationen zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Es handelt sich dabei um folgende Daten:

Anrede
Vorname
Nachname
Telefon- und/oder Handynummer
E-Mail-Adresse
Anreise- und Abreisedaten
Wunsch Appartement / Ferienwohnung
personenbezogene Angaben im Freitext

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

IP-Adresse des aufrufenden Rechners
Datum und Uhrzeit der Anfrage

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Vor Absendung des Formulars willigen Sie durch Setzen eines entsprechenden Hakens in die Datenverarbeitung ein. Wir benötigen die erhobenen Daten allein zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Erklärung gegenüber uns widerrufen.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü